Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Die Gründungsversammlung für den Interreligiösen Arbeitskreis im Kanton Thurgau fand am 28. Oktober 2010 in Frauenfeld statt. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, den Dialog zwischen den Religionen auf kantonaler Ebene zu fördern und die interreligiösen Aktivitäten in den Regionen zu unterstützen und zu vernetzen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Statuten des Interreligiösen Arbeitskreises im Kanton Thurgau

 

Artikel 1 (Name und Sitz)

Mit dem Namen „Interreligiöser Arbeitskreis im Kanton Thurgau“ besteht mit Sitz in Frauenfeld ein unabhängiger Verein im Sinne von Art. 60ff.ZGB.

 

Artikel 2 (Zweck)

Der Interreligiöse Arbeitskreis im Kanton Thurgau bezweckt:

     -   den Aufbau und die Pflege von Beziehungen zwischen Angehörigen verschiedener Religionsgemeinschaften im Kanton Thurgau, wozu gegenseitiges Kennenlernen, Respekt und Achtung zählt

     -    den interreligiösen Dialog

     -    den Aufbau und die Förderung von gegenseitigem Respekt, Verständnis und Vertrauen

     -    das Eintreten für Bedürfnisse von religiösen Minderheiten.

 

Statuten im PDF herunterladen