Drucken

Der Rat EKS unterstützt die gestrige Stellungnahme des Schweizerischen Rates der Religionen gegen die Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot», die am 7. März zur Abstimmung kommt. Um sein Engagement für dieses gemeinsame Anliegen zu unterstreichen, bringt er nun evangelisch-reformierte Blickpunkte in die öffentliche Debatte ein.