Kurzporträt des Trägervereins

 

Als interreligiöser Arbeitskreis setzen wir uns ein für das friedliche Zusammenleben der Religionen im Kanton Thurgau und fördern den interreligiösen Dialog. Durch die Gespräche wachsen Beziehungen, ja Freundschaften zwischen Menschen verschiedener Bekenntnisse. Durch die Auseinandersetzung mit den anderen kann aber auch der eigene Glauben an Tiefe und Freude gewinnen.

Unsere Ziele verfolgen wir u.a. durch Begegnungen, Informationsveranstaltungen, Beratungen, interreligiöse Feiern sowie über unsere Webseite thurgau-interreligiös.ch.

Der interreligiöse Arbeitskreis ist als Verein organisiert. Wir zählen 30 Einzelmitglieder und 12 Kollektivmitglieder. Alle Beteiligten arbeiten ehrenamtlich. Wir verstehen uns nicht als Dachorganisation oder Interessenvertretung religiöser Einrichtungen, sondern pflegen als zivilgesellschaftliche Plattform den interreligiösen Dialog nach innen und nach aussen. 

 

· Mitgliedschaft einzeln: Fr. 30.- jährlich, gültig bis Ende 2022

· Mitgliedschaft kollektiv: Fr. 100.- jährlich, gültig bis Ende 2022

 

 

Beispiele für unsere Beratungen

 

· Wenn Lehrpersonen mit Klassen eine Moschee, eine Synagoge oder einen buddhistischen Tempel in ihrer Umgebung besuchen oder Erwachsenenbildner ein*en Referent*in suchen

· Wenn Moscheegemeinschaften den Kontakt zu den öffentlichen Schulen suchen, um den muslimischen Kindern einen islamischen Glauben zu vermitteln, mit dem sie in ihrer modernen und pluralistischen Mitwelt frei und selbstbewusst leben können

· Wenn Gesundheitsbehörden die Zusammenarbeit mit Moscheen suchen, damit Migranten sich freiwillig impfen lassen; wenn Verantwortliche in Gefängnissen oder anderen öffentlichen Institutionen nach Imamen suchen, mit denen sie im Rahmen rechtsstaatlicher Gepflogenheiten verlässlich zusammenarbeiten können

· Wenn eine Jugendliche wegen ihres Kopftuches keine Lehrstelle findet

· Wenn in einer Partnerschaft beide in ihrem eigenen Glauben verwurzelt bleiben wollen und doch eine gemeinsame Zukunft planen.

 

 

Statuten unseres Vereins